Sanierung

1
Fugenschäden in der Praxis: Risse
2
Fugenschäden in der Praxis: Schimmelpilzbefall, von der unteren Dichtstoff-Flanke beginnend.
3
Fugenschäden in der Praxis: Schimmelpilzbefall auf dem Dichtstoff und den Zementfugen
4
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsrisse (mangelhafte Haftung an den Haftflächen)
5
Fugenschäden in der Praxis: Ablösen der Beschichtung über einer Bauteilfuge
6
Fugenschäden in der Praxis: Bauteilfuge ist vollflächig überstrichen
7
Fugenschäden in der Praxis: Rissbildung in der Beschichtung einer Bauteilfuge im Porenbetonbereich
8
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse im Dichtstoff, teilweise Adhäsionsschäden
9
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse im Dichtstoff
10
Fugenschäden in der Praxis: Zerstörung des Dichtstoffs in der Fuge
11
Fugenschäden in der Praxis: Versprödung und Zerstörung des Dichtstoffs
12
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse im Dichtstoff
13
Fugenschäden in der Praxis: Starke Aufwölbung der Dichtstoffoberfläche / kein Wasserablauf gewährleistet / Feuchtigkeitsstau an Glas und Holz
14
Fugenschäden in der Praxis: kein vollsattes Ausfüllen des Falzgrundes / dadurch mangelhafte Fugendimensionierung / zu geringe Haftungsflächen an Glas und Holz
15
Fugenschäden in der Praxis: Starke Hohlkehle des Dichtstoffs / Stauende Wasserbelastung der Oberfläche / Schimmelpilzgefahr
16
Fugenschäden in der Praxis: Schadensbild nicht vorhanden
17
Fugenschäden in der Praxis: Die mechanische Belastung durch Befahren wirkt direkt auf die Dichtstoffoberfläche, der Dichtstoff wird zerstört
18
Fugenschäden in der Praxis: nicht fachgerecht ausgeschäumte Fugen / Ausbrüche an der Baukörper-Haftfläche / keine korrekte Fugendimensionierung möglich
19
Fugenschäden in der Praxis: Schimmelpilzbefall, besonders im Eckbereich
20
Fugenschäden in der Praxis: Zerstörung des Dichtstoffs durch unkontrollierbare und übergroße Bewegung
21
Fugenschäden in der Praxis: Verunreinigung der Haftflächen mit herausgequollenem PUR-Schaum, mangelhafte Fugenausbildung
22
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
23
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
24
Fugenschäden in der Praxis: Keine Haftungsfläche für den Dichtstoff am Baukörper vorhanden
25
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsabriss von der linken Haftungsfläche
26
Fugenschäden in der Praxis: Betonschäden im Fugen- randbereich, dadurch Abrisse
27
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
28
Fugenschäden in der Praxis: Verfärbung des Dichtstoffs
29
Fugenschäden in der Praxis: Randzonenverschmutzung von Naturstein (Granit)
30
Fugenschäden in der Praxis: Mangelhafte Fugendimensionierung
31
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsschäden (Haftungsverlust)
32
Fugenschäden in der Praxis: Mangelhafte Fugenbreite und Fugenausbildung
33
Fugenschäden in der Praxis: Oberflächenveränderung und Oberflächenschädigung
34
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsschäden (Haftungsschaden)
35
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
36
Fugenschäden in der Praxis: Stauchung des Dichtstoffs
37
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
38
Fugenschäden in der Praxis: Zerstörung des Dichtstoffs an der Oberfläche
39
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsschäden (Haftungsschaden)
40
Fugenschäden in der Praxis: Auswanderungen von Dichtstoffbestandteilen in Naturstein (Marmor)
41
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
42
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
43
Fugenschäden in der Praxis: Verfärbung und Erweichung der Beschichtung, Haftungsschäden
44
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
45
Fugenschäden in der Praxis: Adhäsionsriss (Haftungsschaden)
46
Fugenschäden in der Praxis: Farbabplatzungen der Beschichtung auf einem Silicon-Dichtstoff
47
Fugenschäden in der Praxis: Flankenabrisse des Dichtstoffs
48
Fugenschäden in der Praxis: Flankenabrisse des Dichtstoffs
49
Fugenschäden in der Praxis: Risse im Dichtstoff (Kohäsionsschäden)
50
Fugenschäden in der Praxis: Nur im Porenbetonbereich dürfen Dichtstoffe vollflächig überstrichen werden. Eine Rissbildung in der Beschichtung wird akzeptiert.
51
Fugenschäden in der Praxis: Beschichtungsrisse auf der Dichtstoffoberfläche
52
Fugenschäden in der Praxis: Kohäsionsrisse (Risse im Dichtstoff)
53
Fugenschäden in der Praxis: Haftungsverlust des Dichtstoffs nach einer Fugenüberarbeitung im Sanitärbereich.
54
Fugenschäden in der Praxis: Flankenabrisse des Dichtstoffs (Adhäsionsschaden)
55
Fugenschäden in der Praxis: Zerstörung des Dichtstoffs durch zu hohe Bewegungen in Teilbereichen der Fugen
56
Fugenschäden in der Praxis: Randzonenverschmutzung und Verfärbungen auf Natursteinflächen / Fleckenbildung
57
Fugenschäden in der Praxis: Ursachen Adhäsionsrisse
58
Fugenschäden in der Praxis: Ursachen Kohäsionsrisse
59
Fugenschäden in der Praxis: Bauteilfugen und Anschlussfugen
60
Fugenschäden in der Praxis: Wichtige Parameter
61
Fugenschäden in der Praxis: Häufigste Schadensarten
62
Fugenschäden in der Praxis: Wie werden Fugenschäden bearbeitet

<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2017 - www.abdichten.de