6 Die Auslobung eines Dichtstoffs

Wird ein Dichtstoff auf dem Gebinde als „überstreichbar“ ausgelobt, sollte immer der Hinweis „siehe Technisches Datenblatt“ (o.ä.) ergänzt werden.
Im Technischen Datenblatt werden dann die Rahmenbedingungen genannt, unter denen die Aussage gültig ist und ggf. auf vorliegende Prüfungen nach DIN 52452-4 A3 verwiesen.
 
Analog gilt dies auch für die Auslobung von Beschichtungssystemen (Grundierung, Beschichtung).
 
Die Dokumentation:
Die Aussagen zur Überstreichbarkeit eines Dichtstoffs sind zu dokumentieren.
 
a.    Entsprechender Hinweis auf der Kartusche oder Verpackung:
 
Überstreichbarkeit:
siehe Technisches Datenblatt, bzw.
siehe nähere Angaben im Technischen Datenblatt
 
b.    Erforderliche Angaben im Technischen Datenblatt:
Überstreichbar mit folgenden Beschichtungssystemen (Grundierung, Beschichtungssystem), welche der DIN 52452-4 genügen.
Fabrikat (Hersteller und Typenbezeichnung)
Geprüft nach DIN 52452-4 A 3

Herausgeber:
IVD INDUSTRIEVERBAND DICHTSTOFFE E.V.
Sohnstraße 65
D-40237 Düsseldorf
Fon: +49 211 6707-825
Fax: +49 211 6707-975
e-Mail: info[at]ivd-ev[.]de

© Text und Zeichnungen HS Public Relations Verlag und Werbung GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und sonstige Verwendung in allen Medien – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung.
Rechtliche Ansprüche können aus diesem Onlineangebot nicht abgeleitet werden.

<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2021 - www.abdichten.de