2 Typische Schadensbilder mit Kurzbeschreibung

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen typische Schadensfälle aus verschiedenen Anwendungsgebieten.

Die Schäden zeigen auf, dass durch falsche Dichtstoffauswahl, Nichtbeachten von Technischen Richtlinien, Verarbeitungsfehler und unsachgemäße Behandlung der abgedichteten Fugen erhebliche Kosten durch aufwendige Reparaturarbeiten entstehen können.

Das vorliegende Merkblatt soll in Verbindung mit den anderen IVD-Publikationen Helfen, derartige Schäden zu vermeiden und darüber hinaus Hilfestellung bei der Sanierung geben.

Abbildung1
Verfugung an nicht maßhaltigen Bauteilen

Abbildung 2
Haftverlust des Dichtstoffs an der Haftfläche

Abbildung 3
Schimmelpilzbildung

Abbildung 4
Verfärbung eines überstrichenen Dichtstoffs durch Weichmacherwanderung


Abbildung 5
Randzonenverschmutzung des Natursteins durch ungeeigneten Dichtstoff

Abbildung 6
Verfugung von nicht maßhaltigen Bauteilen

Abbildung 7
Zerstörung des Dichtstoffs durch Dreiflächenhaftung nach Bewegung

Abbildung 8
Kohäsionsrisse im Dichtstoff durch falsche Fugendimensionierung


Abbildung 9
Verfugung ohne Abfasung der Haftflächen führt zu Haftverlust

Abbildung 10
Kohäsionsrisse im Dichtstoff durch Estrichabsenkung

Abbildung 11
Unzulässiges überstreichen eines elastischen Dichtstoffs

Abbildung 12
Zu geringe Fugenbreite am Fenster


Abbildung 13
Mangelhafte Fugenausbildung


<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2019 - www.abdichten.de