4 Lieferformen, Abmessungen, Sortimente

Butyldichtstoffe können mittels modernster Extrusions- und Kalandriertechnik in einem sehr breiten Sortimentsspektrum kundenspezifisch produziert werden.
 
Durch variable Rezepturen und Konfektionierungen lassen sich bestimmte Unterscheidungsmerkmale für Butyldichtstoffeerzielen, welcheeinerseits unterschiedlich ausgeprägte spezifische Einzelwerte, Formen und Qualitäten, aber andererseits auch viele gemeinsame typische Materialeigenschaften aufweisen.
 
Dadurch eröffnen sich sehr breitenwirksame Anwendungsmöglichkeiten z. B. für Sanierungen und im gesamten Bau-, Metall-, Beton- oder Holzbereich mit differenzierten Produktqualitäten und Abmessungsanforderungen an die Butyldichtstoffe, die sich in vielfältigen Lieferformen, Abmessungen und Profilierungen herstellen und weiterverarbeiten lassen.
 
Mit dem Begriff Butylprofil wird die Form des Butyls beschrieben, welche als Flach-,
Block-, Rund- oder Sonderprofil (z.B. Trapez-, U-Form etc) vorkommt. Dabei unterscheidet man zwischen Butylbändern, -abschnitten und -stanzteilen. Ein siliconisierter Liner (Trennfolie oder Trennpapier) dient als Träger bzw. Abdeckmaterial. Kaschierungsmaterial dient zur Armierung und Einschränkung der Oberflächenklebrigkeit. Des Weiteren kann das Kaschierungsmaterial, abhängig von seiner Qualität, unterschiedliche Aufgaben haben.
 
Butylprofil
Produktart
Übliche Abmessungen
Bemerkungen
Flachprofil, Blockprofil und
Sonderprofil
Band
 
Stärke ab 0,5mm Stärke bis 40mm
Breite ab 3mm
Breite bis 500mm
Rollenware
Flachprofil, Blockprofil und
Sonderprofil
Abschnitt
Länge ab 40mm
Bogenware, Rollen-ware und Einzelteile
Flachprofil und
Sonderprofil
Stanzteil
Stärke ab 2mm
Bogenware, Rollen-ware und Einzelteile
Rundprofil
Band, Abschnitt 
Durchmesser ab 2mm
Durchmesser bis 80mm
Ohne Seele
Rundprofil mit Seele
Seelenmaterial:
Gummi, Baumwolle, Schaumstoff
Band, Abschnitt
Durchmesser ab 4mm
Durchmesser bis 20mm
Mit Seele
 
Butylprofil
Produkt
Übliche Abmessungen
Bemerkungen
Kaschiertes Butylprofil
Kaschierungsmaterial:
Aluminium- und Verbundfolien verschiedener Stärke, PP- und PE-Vliese, Vliese verschiedener Güte, Kreppfolien, Gittergewebe, imprägnierte Papiere, Kunststofffolien (PA, PVC, PE, PET, EVA, etc.)
Band, Abschnitt, Stanzteil
Stärke ab 0,5mm Stärke bis 3mm
Breite ab 20mm
Breite bis 600mm
Butylstärke ohne Kaschierung
Tabelle 2: Butyl Sortiment

Bild 1
Butylprofile


Mit den o. g. Abmessungen wird der größte Bedarf für Handwerk und Industrie im Wesentlichen abgedeckt.
 
In der Regel werden die Butylbänder auf Rollenkernen aufgewickelt und in Vielfach- oder Einzelrollen geliefert. Zwischen den einzelnen Wickellagen befindet sich der abziehbare, siliconisierte Liner. Dadurch lassen sich die Butylbänder leicht abrollen, ablängen und weiterverarbeiten, ohne zu verkleben. 

Herausgeber:
IVD INDUSTRIEVERBAND DICHTSTOFFE E.V.
Sohnstraße 65
D-40237 Düsseldorf
Fon: +49 211 6707-825
Fax: +49 211 6707-975
e-Mail: info[at]ivd-ev[.]de

© Text und Zeichnungen HS Public Relations Verlag und Werbung GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und sonstige Verwendung in allen Medien – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung.
Rechtliche Ansprüche können aus diesem Onlineangebot nicht abgeleitet werden.

<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2021 - www.abdichten.de