Normen

Der Geltungsbereich des Merkblatts 19-1 umfasst vor allem Anschlussfugen beim Übergang von der Flächenabdichtung zu Dachdurchdringungen bzw. zu aufgehenden Bauteilen wie einer Attika, einer Brandmauer oder einem Kamin.

Grundsätzlich zu beachten sind folgende Normen:
  • DIN 4102 „Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen“
    • Teil 1: Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
    • Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierbarer Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile; Änderung A1
  • DIN 52452-1 „Prüfung von Dichtstoffen für das Bauwesen; Verträglichkeit der Dichtstoffe
    • Teil 1: Verträglichkeit mit anderen Baustoffen“
    • Teil 4: Verträglichkeit mit Beschichtungssystemen
  • DIN 52460 „Fugen und Glasabdichtungen-Begriffe“
  • DIN EN 923 „Klebstoffe – Benennungen und Definitionen“ (Deutsche Fassung EN 923:2005+A1:2008)
  • DIN EN 26927 „Hochbau-Fugendichtstoffe – Begriffe“
  • DIN EN 13501-1 „Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten“
  • DIN EN ISO 11600 „Hochbau-Fugendichtstoffe-Einteilung und Anforderungen von Dichtungsmassen“
Ansonsten wird auf folgende Normen verwiesen:
VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen, Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

Wichtige Links zum Thema:

Normung
www.din.de – Deutsches Institut für Normung e.V.
www.iso.org – International Organization for Standardization
www.cen.eu – Europäisches Komitee für Normung
www.beuth.de – Beuth Verlag


<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2019 - www.abdichten.de