IVD-Merkblatt 14: Dichtstoffe und Schimmelpilzbefall

IVD-Merkblatt Nr. 14
IVD-Merkblatt Nr. 14
Nicht nur im Zusammenhang mit Dichtstoffen, sondern auch bei vielen anderen Dingen des alltäglichen Lebens ist zu beobachten, dass Stoffe von Mikroorganismen wie z. B. Schimmelpilzen befallen werden. Bekannt ist dies von Lebensmitteln wie Brot und Obst, aber auch von Wänden, Decken, Holz- und Kunststoffoberflächen in Wohnungen, wo sich Mikroorganismen unerwünscht ansiedeln. Ein Film aus Schmutz oder Seifenresten auf den Fugen, hohe Luftfeuchtigkeit und Sauerstoffmangel – diese Kombination ist der ideale Nährboden für Schimmelpilze. Die Sporen siedeln sich an, bilden zunächst kleine, meist schwarze Flecken, und wenn man nicht handelt, gehen sie in die Substanz und verfärben nach einiger Zeit auch den Fugendichtstoff. In diesem Merkblatt werden Ursachen, Abhilfemaßnahmen und Vorbeugemaßnahmen für einen Schimmelpilzbefall auf ausgehärteten Dichtstoffen beschrieben.

<b>IVD Praxishandbuch Dichtstoffe</b><br />Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.<br />IVD Praxishandbuch Dichtstoffe
Das Standard-Nachschlagewerk rund um das Thema Dichtstoffe.

Deutsche Version zur Zeit ausverkauft.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter abdichten.de-Newsletter
Der Newsletter rund um das Thema Dichten und Kleben am Bau. Alle Informationen permanent aktuell für Sie.

Zur Anmeldung abdichten.de-Newsletter

© 2018 - www.abdichten.de